16.03.2018 - Jobs
Gesellschaft fuer Theaterwissenschaft

DEADLINE: 21.03.! | CALL FOR APPLICATIONS: Gastprofessur Filmwissenschaft | Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft | Universität Wien

Die Bewerberin/der Bewerber soll die Lehre im Bereich der Filmwissenschaft ergänzen. Die Lehrverpflichtung umfasst 8 Semesterwochenstunden an Lehrveranstaltungen: eine Vorlesung und ein Konversatorium zur Filmgeschichte, ein Proseminar und eine Übung. Erfolgreiche KandidatInnen qualifizieren sich durch: - Doktorat und Post-Doc Erfahrung im Bereich Filmwissenschaft/Medienwissenschaft an einer Universität oder einer anderen Forschungseinrichtung (eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung) - Hervorragende Leistungen in der Forschung, internationale Reputation und exzellente Publikationstätigkeit, Einbettung in die internationale Scientific Community - Erwünscht ist eine facheinschlägige Habilitation (venia docendi) oder eine gleichwertige ausländische Qualifikation. Interessentinnen und Interessenten senden bitte eine Bewerbung mit zumindest folgenden Inhalten: - Wissenschaftlicher Lebenslauf - Verzeichnis der Publikationen - Verzeichnis der Vortragstätigkeit sowie detaillierte Angaben über eingeladene Hauptvorträge bei internationalen Tagungen - Kurze Beschreibung der derzeitigen Forschungsinteressen und der Forschungspläne für die nähere Zukunft - Angaben über eingeworbene Drittmittelprojekte - Kurze Beschreibung der bisherigen Schwerpunkte in der akademischen Lehre und Angaben über betreute Dissertationen Bewerbungen sind bis spätestens 21.03.2018 in deutscher oder englischer Sprache unter Angabe der Kennzahl 8441 in elektronischer Fassung (bevorzugt als pdf) an das Dekanat der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, Universitätsring 1, A-1010 Wien, dekanat-pkw@univie.ac.at zu senden. Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Köppl, Rainer +43-1-4277-48418, Seier, Andrea +43-1-4277-48405, Waitz, Thomas +43-1-4277-44335. Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien Kennzahl der Ausschreibung: 8441 E-Mail: jobcenter@univie.ac.at

Quelle:

Weiterführende Links: