28.06.2017 - Call for Papers / Participation
Fachinformationsdienst Darstellende Kunst

Call for Entries: Zeitzeug-Festival 2017, 23.-26. November in Bochum. Bewerbungsschluss ist der 6. August 2017.

Hurra! Ein Jubiläum! Das Zeitzeug_ Festival wird fünf. Um das mit euch, uns und überhaupt allen zu feiern, suchen wir Beiträge von Künstler_innen auf der Schwelle zur Professionalität aus dem deutschsprachigen Raum. Als studentisch organisiertes Kunstfestival will Zeitzeug_ niemals gleich, aber immer großartig sein. Darum brauchen wir eure szenischen/performativen Beiträge in unserer Jubiläumsausgabe – interdisziplinäre Grenzgänge sind dabei genauso gern gesehen wie klar verortete Positionen. Bochum soll euch auch 2017 vom 23.-26. November als Ort eines Festivals des kreativ-künstlerischen Austausches und der interdisziplinären Annäherung dienen. Zwischen öffentlichem und privatem Raum sowie zwischen der klassischen Studiobühne und offenen Atelierräumen werden die eingeladenen Projekte ihren Platz finden. Wir bieten euch außerdem Verpflegung und Unterkunft, eine Reisekostenpauschale sowie eine Aufwandsentschädigung von 200 € pro Projekt. Um das Festival möglichst lebendig und harmonisch für euch sowie unsere Besucher_innen zu gestalten, setzen wir auf Vernetzung und Austausch. Wir behalten uns daher vor, eine Anwesenheit an mindestens drei der vier Festivaltage als obligatorisch vorauszusetzen und bitten dies bei der Bewerbung zu beachten. Dieser Call for Entries richtet sich an Arbeiten, die bereits gezeigt wurden. Bitte sendet eure Bewerbung bis zum 06.08. an zeit…ival@gmail.com.

Weiterführende Links: