19.01.2018 - Call for Papers / Participation
Gesellschaft fuer Theaterwissenschaft

CALL FOR PAPERS: Theater und Technik | Ausschreibung für Nachwuchsgruppen | Deadline: 30.03.2018

Die Gesellschaft für Theaterwissenschaft lädt Nachwuchswissenschaftler*innen ein, sich mit einer Forschungsgruppe für den Kongress „Theater und Technik“ in Düsseldorf zu bewerben. Die Forschungsgruppen sollen eine gemeinsame Forschungsfrage zum Kongressthema bearbeiten. Ziel ist es, eine bessere Vernetzung von jungen Wissenschaftler*innen zu fördern und diese in ihrer Forschung zu unterstützen. Die gemeinsamen Forschungsergebnisse werden auf einem Panel beim Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft in Düsseldorf präsentiert. Die Gesellschaft für Theaterwissenschaft unterstützt Arbeitstreffen und Kongressbesuche mit einer Pauschale von 2000 Euro für Reise- und Übernachtungskosten. Die Gruppe soll aus mindestens drei Mitgliedern von drei unterschiedlichen Universitäten bestehen. Besonders zur Bewerbung ermuntert werden Nachwuchswissenschaftler*innen vor der Promotion. Bewerbungen mit einer kurzen Projektskizze (eine Seite) sowie kurzen Lebensläufen der Beteiligten sind bis zum 30.März.2018 an den Vorstand der GTW unter folgender Emailadresse einzureichen: annemarie.matzke@uni-hildesheim.de. Nachfragen richten Sie bitte an die gleiche Adresse. Die Auswahl wird durch den Vorstand der GTW vorgenommen.

Quelle:

Weiterführende Links: