27.06.2017 - Sonstiges
Fachinformationsdienst Darstellende Kunst

Caroline Creutzburg gewinnt bei Körber Studio Junge Regie 2017

Die ATW-Studentin Caroline Creutzburg hat bei der diesjährigen Ausgabe von Körber Studio Junge Regie mit ihrer Performance "Nerve Collection" den mit 10000 Euro dotierten Jury-Preis gewonnen! Das renommierte Schaulaufen junger Theater- und Performance Macher*Innen aus deutschsprachigen Ausbildungsstätten findet jedes Jahr im Thalia Theater Hamburg statt. Mit "Nerve Collection" geht Caroline Creutzburg auf eine grenzüberschreitende "Wanderung im Ist-Zustand". Dazu "legt [sie] sich einen sensorischen Stachel zu, der ihre Empathien und ihre Intoleranzen dokumentiert".

Weiterführende Links: