05.07.2017 - Jobs
Fachinformationsdienst Darstellende Kunst

Call for Applications: Universitätsassistent_in (PraeDoc) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Zentrum für Genderforschung. Bewerbungsschluss ist der 20. Juli, 2017.

An der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Zentrum für Genderforschung, gelangt ab dem 1. September 2017 die auf 4 Jahre befristete Stelle einer/eines Universitätsassistentin/ Universitätsassistenten (PraeDoc) gemäß § 26 des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten in Form eines teilbeschäftigtenvertraglichen Dienstverhältnisses mit einem Beschäftigungsausmaß von 75% einer Vollbeschäftigung zur Besetzung. Das monatliche Mindestentgelt für die Verwendung beträgt derzeit € 2.048,25 brutto (14 x jährlich) und kann sich allenfalls auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Die Aufgaben, die mit dieser Stelle verbunden sind, umfassen insbesondere a) Erstellung einer Dissertation im Themenbereich Genderforschung b) Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von künstlerischen und wissenschaftlichen Veranstaltungen, Tagungen und Konferenzen c) Mitarbeit bei Erstellung und Redaktion von Publikationen d) Mitarbeit bei Forschungsaufgaben, bei Lehr-und Verwaltungsaufgaben, die der Organisationseinheit, der sie zugewiesen sind, obliegen e) Betreuung von Studierenden f) selbständige Forschungstätigkeiten g) selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen h) Mitwirkung in der Antragstellung von Projekten und dem Einwerben von Drittmitteln Allgemeine Anstellungserfordernisse: Abgeschlossenes Masterstudium der Gender Studies oder eines anderen Faches mit nachweisbaren sehr guten Kenntnissen des interdisziplinären Forschungsgebietes der Gender Studies/Geschlechterforschung (vorzugsweise Musikologie, Theaterwissenschaft oder Performance Studies). Besondere Anstellungserfordernisse: a) Bereitschaft zur Arbeit im Team b) Exzellente Deutsch-undsehr guteEnglischkenntnisse c) Gute EDV-Kenntnisse Interessentinnen/Interessenten mit entsprechender Qualifikation werden eingeladen, ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 20. Juli 2017 unter der GZ66/17 per E-Mail in einem PDF-Dokument an bewerbung@kug.ac.at zu senden. Folgende Bewerbungsunterlagen sind zu übermitteln: a) Beschreibung des Dissertationsvorhabens (max. 2 Seiten) b) Motivationsschreiben c) Curriculum Vitae und gegebenenfalls Publikationsliste d) Abschlusszeugnisse e) Zwei Referenzschreiben Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen/wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung der Reise-und Aufenthaltskosten, die durch das Aufnahmeverfahren entstanden sind. Im Sinne des sozialen Nachhaltigkeitskonzepts der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, das besondere Bedürfnisse in all ihren Aspekten interpretiert, werden Menschen mit solchen Bedürfnissen bei gleicher Qualifikation bevorzugt angestellt.

Downloads:

Weiterführende Links: