26.04.2021 - Jobs
Fachinformationsdienst Darstellende Kunst

CALL FOR JOBS: Produktionsleitung für ein performatives Stadtraumprojekt sowie mehrere Produktionsassistenzen | Festival Theaterformen | Staatstheater Hannover GmbH | Frist: 09.05.2021

1. Produktionsleitung für ein performatives Stadtraumprojekt Für die Produktionsleitung eines performativen Stadtraumprojektes im Rahmen des Festivals Theaterformen 2021 (8. bis 18. Juli in Hannover) suchen wir eine Person auf Werkvertragsbasis. Zeitraum 15. Mai / 1. Juni bis 31. Juli 2021 Arbeitsort Hannover Bewerbungsschluss 2. Mai 2021 Die Bewerbungsgespräche finden am 5. und 7. Mai 2021 vsl. via Zoom statt. Der Aufgabenbereich umfasst alle Disziplinen einer künstlerischen Produktionsleitung. Dazu gehören u.a. die Mitarbeit bei der Planung und Durchführung des Stadtraumprojektes, die Koordination und Kommunikation mit den beteiligten Abteilungen des Festivals Theaterformen, mit Kooperationspartner*innen, Initiativen und zuständigen Behörden. Zu den Aufgaben der Produktionsleitung gehören zudem die Organisation von Reisen, Unterkünften, Transporten und die Erstellung von Dienst- und Ablaufplänen sowie die Akquise und Koordination des Personals vor Ort. Die Bedarfsermittlung und Beschaffung von Requisiten sind ebenfalls Teil des Tätigkeitbereichs. Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit Fördermitteln und Fördermittelrichtlinien. Die Produktionsleitung ist darüber hinaus Ansprechperson für Besucher*innen des Stadtprojekts bei Fragen der Barrierefreiheit und kümmert sich um die Organisation und Koordination notwendiger Infrastruktur vor und während des Festivals. Alle Aufgaben erfolgen in enger Abstimmung mit der Künstlerischen Leitung, Produktionsleitung und Technischen Leitung des Festivals. Bitte schicken Sie ihre digitale Bewerbung bis zum 2. Mai 2021 an Ece Tufan, Leitung Produktion, tufan@theaterformen.de 2. Produktionsassistenzen für das Festival Theaterformen Für die Festivalausgabe 2021 (8. bis 18. Juli in Hannover) suchen wir Produktionsassistenzen. Zeitraum 23. Juni bis 21. Juli 2021 Arbeitsort Hannover Bewerbungsschluss 9. Mai 2021 Die Bewerbungsgespräche finden am 20. und 21. Mai 2021 vsl. via Zoom statt. Der Aufgabenbereich Der Aufgabenbereich umfasst neben der Künstler*innenbetreuung auch die Organisation von Abholungen und Transporten, Erstellung von Dokumenten und Vermittlung zwischen Gastspielproduktion und unterschiedlichen Gewerken am Spielort. Die Tätigkeit bietet die Möglichkeit, künstlerische Prozesse zu begleiten und Einblicke in internationales zeitgenössisches Theater zu erhalten. Alle Aufgaben erfolgen in enger Abstimmung mit der Produktionsleitung. Die Produktionsassistenz wird vergütet. Bitte schicken Sie ihre digitale Bewerbung bis zum 9. Mai 2021 an Olivia Hotz, Mitarbeit Produktion, hotz@theaterformen.de


Source: