19.12.2021 - Jobs
Fachinformationsdienst Darstellende Kunst

CALL FOR JOBS: Projektkoodination (m/w/d) in Teilzeit | tanz.tausch Netzwerk | 21.12.2021

Das tanz.tausch Netzwerk ist ein Zusammenschluss des tanz.tausch festivals Köln, des Produkti-onshauses LOFFT – DAS THEATER in Leipzig, der Tafelhalle Nürnberg und des Büros für kreative Konzeption, Produktion und Distribution der Freien Darstellenden Künste BW in Stuttgart. Der Fo-kus des Netzwerkes liegt auf der Förderung und Sichtbarkeit von mid-career Künstler/innen der verschiedenen Regionen. Dies wird erreicht durch Gastspieltätigkeiten, Residenzen, sowie Aus-tausch- und Netzwerkformaten bei den verschiedenen Partnerinstitutionen. Das tanz.tausch Netzwerk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1. Februar 2022 eine/n Projektkoordinator/in (m/w/d) in Teilzeit. Wenn Sie sich/Du dich für zeitgenössischen Tanz und Performancekunst begeistern und Kunstprojekte unter-schiedlicher Größenordnungen organisatorisch möglich machen wollen, ist diese Aufgabe das Rich-tige für Sie/Dich. Aufgabenbereiche: - Planung, Koordination und organisatorische Betreuung von Netzwerkaktivitäten, Residenzen, Gastspielen, Proben, Aufführungen und sonstigen Veranstaltungen innerhalb des Netzwerkes - Mitwirkung beim Antragsmanagement sowie der Akquise und Abrechnung von Projekt- und Drittmitteln - Erstellung und Überwachung/Controlling von Projektbudgets - Mitwirkung bei der Vertragsgestaltung mit Künstler/innen, Gruppen und Kooperations-partner/innen - Interesse an der Kommunikation mit Künstler/innengruppen und Publikum - Unterstützung bei der Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Koordination Kooperationsaktivitäten - Unterstützung strategischer Vorhaben zur Weiterentwicklung des tanz.tausch Netzwerkes - Organisation von Arbeitsabläufen, allgemeine Büroorganisation - Kenntnisse theatraler Praktiken und aktueller Fachdiskurse; Kenntnisse in den Freien Dar-stellenden Künsten in Deutschland von Vorteil Rahmenbedingungen: - ein Wohnsitz in Köln ist für die Ausübung der Tätigkeit von Vorteil - 20-23 h/Woche bzw. nach Vereinbarung - Vergütung gerne auf Rechnungsbasis – Honorarvorstellungen bitte mit der Bewerbung an-geben. - Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1. Februar 2022 - zunächst befristet bis 31.12.2022 (Verlängerung vorbehaltlich der Förderung für die kom-menden Jahre) Bewerbungsvoraussetzungen: - relevante fachspezifische Ausbildung und Qualifikation (bspw. abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, bzw. Geistes-, Kunst- oder Kulturwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung) - einschlägige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre, bevorzugt in den Freien Darstellenden Küns-ten) mit organisatorischer Verantwortung sowie der Fähigkeit, eigene Lösungen zu entwi-ckeln - Kenntnis der Arbeitsmodelle freier Künstler/innen und Gruppen, Erfahrung im Gastspielbe-trieb - Fähigkeit zur organisatorischen Umsetzung künstlerischer Konzepte sowie Verständnis für künstlerische Prozesse - sehr hohes Maß an Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein sowie Selbststän-digkeit - hohe Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit - Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit in einem kleinen Team - Durchsetzungsvermögen, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit - Bereitschaft zu unregelmäßigen und flexiblen Arbeitszeiten, auch abends, an Wochenenden und Feiertagen - Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland - sicherer Umgang mit Office-Anwendungen, selbstverständlicher Umgang mit Social Media (Facebook, YouTube etc.) und Web (HTML, wordpress), Bereitschaft zur Arbeit mit Online-Tools zum Projektmanagement - sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen wünschenswert Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben und der Angabe von Gehaltsvorstel-lungen bitte als eine PDF-Datei mit max. 5 MB per E-Mail an info@tanztausch.de. Für Rück-fragen steht als Ansprechpartnerin Mechtild Tellmann telefonisch unter 0171 3857031 zur Verfügung. Der Bewerbungsschluss ist fortlaufend bis spätestens 21.12.2021. Termine für die Bewerbungsgespräche werden individuell vereinbart. Die Gespräche finden digital statt.


Source: