27.07.2020 - Jobs
Gesellschaft fuer Theaterwissenschaft

CALL FOR JOBS: Senior Lecturer (m/w/d) | Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien | Arbeitsbeginn: 1.10.2020 | Deadline: 9.8.2020

An der Universität Wien (mit 20 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.800 Mitarbeiter*innen und rund 90.000 Studierenden) ist ab 01.10.2020 die Position eines/einer Senior Lecturer (m/w/d) am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft zu besetzen. Kennzahl der Ausschreibung: 11021 Das Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft ist die einzige Institution in Österreich, die die drei genannten Felder in Forschung und Lehre integrativ vertritt. Dauer der Befristung: 4 Jahr/e Beschäftigungsausmaß: 20.0 Stunden; dies beinhaltet eine Lehrverpflichtung von durchschnittlich 7 Semesterwochenstunden wissenschaftliche Lehre. Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 lit. b (postdoc) Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen. Ihre Aufgaben: Als Senior Lecturer werden Sie überwiegend in der Lehre des Bachelor- und Masterstudiums Theater-, Film- und Medienwissenschaft eingesetzt. Ihre Hauptaufgabe ist die Abhaltung von Lehrveranstaltungen im gesamten Bereich der Theaterwissenschaft, insbesondere die Vermittlung von Grundlagen im Bereich der Theater- und Schauspieltheorie, der Aufführungs- und Inszenierungsanalyse sowie der Dramaturgie und Ästhetik theatraler Praktiken. Die laufende Rezeption des aktuellen Stands der Wissenschaft sowie die didaktische Weiterbildung und die Übernahme von Forschungsaufgaben während der lehrveranstaltungsfreien Zeit werden erwartet. Daneben ist die Übernahme von Verwaltungstätigkeiten, insbesondere in der Administration der Lehre, Teil der Aufgabenstellung. Im Falle einer positiven Evaluierung am Ende des Befristungszeitraums wird die Stelle entfristet. Ihr Profil: Voraussetzungen für eine Bewerbung bzw. Aufnahmebedingungen: a. Abgeschlossenes Doktorat b. Mehrjährige selbständige Lehrtätigkeit an einer postsekundären Bildungseinrichtung c. Ausgewiesene Lehrerfahrung im gesamten Bereich der grundständigen theaterwissenschaftlichen Lehre Bewerbungsunterlagen: a. CV und Zeugnisse, Nachweise, gegebenenfalls Evaluierungsergebnisse, etc. b. Motivationsschreiben (max. 2 Seiten) c. Vorlage eines didaktischen Lehrkonzepts (max. 2 Seiten) d. Liste der abgehaltenen Lehrveranstaltungen und durchgeführten hochschuldidaktischen Weiterbildungen e. Publikationsliste und Liste durchgeführter Forschungsprojekte f. 3 Lehrveranstaltungsevaluationen Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 11021, welche Sie bis zum 09.08.2020 bevorzugt über unser Job Center ( http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns übermitteln. Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Charton, Anke +43-1-4277-44310, Hulfeld, Stefan +43-1-4277-48411. Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien Kennzahl der Ausschreibung: 11021 E-Mail: jobcenter@univie.ac.at Datenschutzerklärung


Source: