18.07.2022 - Jobs
Fachinformationsdienst Darstellende Kunst

CALL FOR JOBS: Projektleitung, Mitarbeiter*in im bereich Urbane Beziehungen in Vollzeit 40h | Bewerbungsfrist 07.08.2022

PACT Zollverein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:in für den Bereich Urbane Beziehungen / Projektleitung (w/m/d) in Vollzeit (40h). Die Stelle ist in der ›WerkStadt‹ im Essener Stadtteil Katernberg angesiedelt und bildet die Schnittstelle zwischen Kunst, Stadtgesellschaft und sozialem Raum. Als aktiver Ort der Teilhabe und Mitsprache baut die WerkStadt auf die Entwicklung neuer Beziehungen und Netzwerke wie auch auf die Pflege von bereits bestehenden Partnerschaften auf. Die Projektleitung koordiniert und gestaltet mit Projekten und im Austausch mit der lokalen Stadtbevölkerung neue Verbindungen und Begegnungsräume. Wir bieten Ihnen eine Stelle in einer beweglichen Institution innerhalb eines motivierten und kollegialen Teams. Wir legen Wert auf flache Hierarchien, Eigenverantwortung und die Möglichkeit, aktiv zu gestalten. Ausdrücklich willkommen sind Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung, zugeschriebener Behinderung oder sexueller Orientierung und Identität. Wir begrüßen insbesondere Bewerbungen von BIPoC (Black, Indigene, People of Color) und Menschen mit internationaler Geschichte. Die Arbeitsschwerpunkte umfassen: Selbstständige Weiterentwicklung und Kuratierung des Programmbereichs Urbaner Raum und Kunst (Weiter-)Entwicklung, Dramaturgie, Koordination, Durchführung, Budgetierung und Nachbereitung von Projekten der WerkStadt Verhandeln von Strategien der Beteiligung an der Schnittstelle von Kunst und Gesellschaft und Herstellung dramaturgischer Zusammenhänge sowie einer inhaltlichen Brücke zwischen PACT Zollverein und der WerkStadt Initiierung von Initiativen und Netzwerkarbeit im Stadtteil Essen-Katernberg und in der Region Entwicklung von Begegnungen und Plattformen an der Schnittstelle von Kunst im öffentlichen Raum Budgetkontrolle und -verwaltung gemeinsam mit kaufmännischer Abteilung Erstellung von Texten für die Homepage, Social Media und sonstige Publikationen Folgende Qualifikationen zeichnen Sie aus: Eine relevante Fachliche Qualifikation und einschlägige Berufserfahrung im Bereich des oben beschriebenen Tätigkeitsfelds Freude an der Zusammenarbeit mit einer diversen Stadtgesellschaft zu den Fragen von Strukturveränderung, Partizipation, Gleichberechtigung und Demokratie Erfahrung in der Entwicklung und Betreuung von künsterischen Vorhaben und Beteiligungsformaten strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit und Flexibilität, Organisationsstärke und Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Empathie, Bereitschaft zur Arbeit am Abend und am Wochenende gemäß den Bedingungen eines Bühnenbetriebs Sicherer Umgang mit der englischen Sprache in Wort und Schrift ist wünschenswert, Kenntnisse in einer weiteren Sprache von Vorteil Über PACT Zollverein: Auf dem postindustriellen Gelände der Zeche Zollverein beheimatet, kommt PACT seit seiner Gründung 2002 in einer bundesweit einzigartigen Struktur einem sowohl regionalen als auch nationalen und internationalen Gesellschafts- und Kulturauftrag nach. Neben einem ganzjährigen, profilierten Bühnenprogramm realisiert das internationale Produktionshaus weitere künstlerische performative Formate und Festivals sowie transdisziplinäre Plattformen und Laboratorien mit Expert:innen aus den Bereichen Kunst, Stadtraumentwicklung, Wissenschaft und Technologie. Über 100 Künstler:innen arbeiten jährlich im Rahmen des Residenzprogrammes vor Ort. Über die WerkStadt: Die WerkStadt wurde von PACT als unabhängiges Labor und Begegnungsort in Essen-Katernberg initiiert. Gemeinsam mit Bewohner:innen, lokalen Akteur:innen und (inter-) nationalen Künstler:innen werden hier lokale, regionale, nationale und transnationale urbane Realitäten und Visionen untersucht, hinterfragt und entworfen. Innerhalb eines geplanten Rahmenprogramms entstehen stetig weitere Aktionen aus der Initiative von Menschen vor Ort, die unterschiedliche Interessengebiete und Hintergründe einbringen und mit Akteur:innen aus Kunst, Technologie und Wissenschaft zusammenarbeiten. Die WerkStadt bleibt dabei beweglich, stetig wird ihr Profil hinterfragt, erprobt und geschärft. Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnissen unter dem Betreff ›Urbane Beziehungen PACT‹ per E-Mail bis einschließlich 07.08.2022 an: bewerbung@pact-zollverein.de Nachfragen zur Stelle und Ausschreibung stellen Sie bitte zunächst schriftlich an oben genannte E-Mail- Adresse. Gerne melden wir uns telefonisch zurück oder vereinbaren einen Telefontermin.


Source: